VORTRAGSPROGRAMM DER ASTRAD 2019

Vorträge werden nach Bereitstellung laufend ergänzt


Mittwoch, 15.Mai 2019

 

11.00h   Dr. Horst Hanke, Saarland, Deutschland

Europäische Entwicklungen und Strategien im Winterdienst

11.30h   HR DI Josef Neuhold, Amt der NÖ-Landesregierung

Schneepflugmeisterschaften – eine neue Trendsportart im Winterdienst?

12.00h   DI Horst Badelt, Bundesanstalt für Straßenwesen, Deutschland

Möglichkeiten und Grenzen von Straßenwetterstationen

12.30h   Mag. Wolfgang Traunmüller, Blue Sky

Straßenwetter: Messsysteme & Prognosen

 

13.30h   Stefan Ackermann, Reform-Werke

Alternative Antriebe in der Kommunaltechnik

13.40h   Raoul Narodoslavsky, FORESTREE

Reifenausrüstung für Kommunaltraktoren etc und deren Pflege

13.50h   Bernhard Deschka, DKS Technik GmbH

Korrosionsschutz bei Kommunalfahrzeugen

 

14.00h   Heimo Maier-Farkas, ASFINAG- Service Gesellschaft

Aktuelle Winterdienststrategien am Hochleistungsnetz

14.30h   DI Helmut Jessner, Amt der Kärntner Landesregierung

Pflichten und Schadenshaftung des Straßenerhalters

15.00h   Ing. Sabine Auer, Leiterin Normenkomitee Grünräume im ASI, Niederösterreich

Bäume im öffentlichen Raum – ein bewältigbarer Aufwand?

15.30h   Ing. Wolfgang Lanner, Leiter AA Landschaftsbau in der FSV, Steiermark

Der Straßenbaum: großer Wert – oder hoher Pflegeaufwand und Hindernis

16.00h   Theo Gundringer, Salzburg

Neue Software zur Antragserstellung nach § 90 StVO zur Absicherung von Straßenbaustellen

16.30h   Kai Dörr, AK Dörr GmbH

Normgerechte Fundament für Verkehrszeichen und Beschilderung

16.40h   Thomas Feichtinger, Stonepack

Gewebebeton – die neue Betontechnologie und Ihre Einsatzmöglichkeiten

 

Donnerstag, 16.Mai 2019

 

09.30h   Mario Leitner, ZVÖ Zentrum Verkehrssicherheit

                Verkehrssicherheit

09.40h   DI Gerald Lanz, Kirchdorfer GmBH

Sile&safe integriert Lärm-und Asphaltschutz

09.50h   Elton Shqau, LogicLine Europe

Ladungssicherung auf Pritschenfahrzeuge

 

10.00h   DI Michael Szeiler, con.sens verkehrsplanung, Wien

Begegnungszonen - mehr Lebensqualität im Ortszentrum

10.30h   Dr. Peter Nutz, MA 48, Wien

Winterdienst in der Stadt Wien

11.00h   Ing. Josef Gattringer, Oberösterreich

Mobile Einsatzdatenerfassung mit automatischem Winterdienstbericht

11.30h   Ing. Peter Lechner, Amt der Vorarlberger LR und Straßenmeister Martin Moosbrugger

FS0 auf FS100 - Erfahrungsberichte aus dem Landesbereich zur Umstellung von Trockensalz auf reine Solestreuung

11.50h   Gernot Pipp, Marktgemeinde Arnoldstein

FS0 auf FS100 - Erfahrungsberichte aus dem Gemeindebereich zur Umstellung von Trockensalz auf reine Solestreuung

12:10h   DI Michael Gruber, TU-Wien

Winterdienstforschungsprojekt „Räumung – Streuung – Restsalzmengen“

12.40h   Johannes Wallner, Bucher Municipal/Gmeiner

ECO Streutechnologie

12.50h   Mag. Michael Marte, UBIMET

Effektive Winterdienstplanung mit Wetterdaten